Startseite

Willkommen auf der Homepage des MOT-TREFF-KOTTEN e.V.

Aktuelles

“Tag der offenen Tür”

Am 15. August wollen wir uns – wie auch schon “vor Corona” – der Öffentlichkeit vorstellen und bieten einen “Tag der offenen Tür” an. Mitglieder stehen für Fragen rund um den Verein bereit, Ausfahrten werden angeboten und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. Wir starten um 11 Uhr.
Bitte beachten: Aufgrund der sich kurzfristig ändernden Bestimmungen durch die Corona-Pandemie werden wir die dann gültigen Vorgaben zeitnah hier auflisten.

Bericht der WN zum Trial

Vor eingen Tagen haben die Westfälischen Nachrichten über die Trial-Sparte berichtet. HIER geht es zum Artikel (ext. Link).

Offener Treff

Nach langer Zwangspause gibt es ihn wieder: Der “Offene Treff” findet ab sofort jeden Dienstag und Donnerstag unter Beachtung der “Corona-Schutzverordnung NRW” (siehe auch: www.land.nrw/de/tags/coronaschutzverordnung) statt.
Wir starten im Sommer meist etwas früher, so gegen 19 Uhr. Evtl. finden vorher Ausfahrten statt. Auch sonntags lohnt sich meist ein Abstecher zum Kotten. Nach einer gemeinsamen Ausfahrt trifft man sich oft nachmittags auf der Terrasse am Vereinsgebäude…

Motorradtage 2021

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW mussten auch in diesem Jahr die Motorradtage entfallen. Alle größeren Feiern, Feste u.ä. sind aktuell untersagt. Dann probieren wir halt in 2022 den dritten Anlauf zu den 39. Motorradtagen…

Straßensperrung durch die Rieselfelder

Wer den Kotten aus Gelmer oder Gimbte anfahren will, muss beachten, dass die Straße durch die Rieselfelder seit dem 26.04.2021 für motorisierte Fahrzeuge gesperrt ist. Nähere Informationen gibt es auf der Seite der Stadt Münster. Die Zufahrt aus Süden über die Straße “Coermühle” ist weiterhin offen.

———-

Weihnachtsmänner beim Kinderheim Mauritz

Kurz vor Weihnachten, kurz nach dem Mittagessen: Da staunten viele nicht schlecht. Gleich drei Weihnachtsmänner machten sich auf den Weg zum Kinderheim am Mauritz-Lindenweg und brachten Geschenke und Gutscheine für die Trialsparte vorbei.
Dank zahlreicher Spenden der Mitglieder konnte diese Aktion durchgeführt werden.
Vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben.
Coronabedingt konnte die Übergabe nur auf dem Parkplatz erfolgen. Dafür durften die drei Weihnachtsmänner aber auf ihren “schweren Maschinen” eine Runde ums Heim fahren. So konnten die Kinder und Jugendlichen zumindest aus dem Fenster einen Blick auf den Besuch werfen.

———-

Fahrt ins Weserbergland

Im September ist eine Kottengruppe ins Weserbergland gefahren. An der Tonenburg haben wir uns dann mit einer Plakette “verewigt”. Auch in 2021 wollen wir wieder ein erlebnisreiches Wochenende an der Weser verbringen 🙂