Verpflegung, Unterkunft, MOTs

Frühstück

Preis: 6 MOTs

Frühstück wird jeden Morgen von 8:00 bis 10:00 Uhr in Form eines Selbstbedienungsbüffets angeboten.

Neben der klassischen Variante Brötchen, Ei, Kaffee, Käse, Aufschnitt, Honig, Marmelade usw. sind natürlich auch Orangensaft, Apfelsaft, Tee und diverse Cerealien zu haben.

Kaffee und Kuchentheke

Nachmittags gibt es unterschiedliche Blechkuchen und Kaffee.

Kaffee oder Tee kostet 1 MOT, Kuchen 2 MOTs.

Softdrinks und Mineralwasser haben wir natürlich auch im Angebot. Preis: je 0,3l 2 MOTs

Grill

An unserem roten Grillwagen bieten wir verschiedene Gaumenfreuden an:

Bratwurst / Currywurst  2 MOTs

mageres, saftiges Rückensteak 3 MOTs

Geflügelfleisch 3 MOTs

großer gemischter Salat 3 MOTs

Pommes 2 MOTs (Rot, Weiß und Gelb selbstverständlich gratis dazu!)

holländische Frikandeln 2 MOTs

Erbsensuppe (an der Theke) 3 MOTs

Getränke

Getränkeausschank findet am Kotten immer ab 10 Uhr statt. Bis 18 Uhr herrscht auf dem Gelände des Mot-Treff-Kotten ein absolutes Alkoholverbot.

Das Mitbringen von selbst gekauften eigenen Getränken auf das Gelände des Mot-Treff-Kotten ist unerwünscht.
Natürlich können wir uns nicht mit dem Preis von Flaschenbier vergleichen – denn der Getränkeverkauf trägt maßgeblich zur Finanzierung der gesamten Veranstaltung und unseres gemeinnützigen Zwecks bei, aber wir sind günstiger als die meisten Treffs oder Kneipen!

Also lasst Eure Getränke daheim und sorgt so für das Fortbestehen der Motorradtage und des Mot-Treff-Kotten.

Natürlich haben wir auch in diesem Jahr wieder Krombacher am Zapfhahn.

Unterkunft

Natürlich wird wie auf jedem Treffen gezeltet!

Für Zelter ist eine Meldung als Teilnehmer obligatorisch. Diese findet im „Bauwagen“ statt.

Preis fürs Zelten: 10 EUR (für alle Tage)

Wir möchten auf einige Dinge hinweisen, da die Wiese von einem Nachbarn bereitgestellt wird:

Das Abstecken von „Claims“ ist nicht möglich. Bitte stellt die Zelte platzsparend auf. Ebenso darf die Wiese nicht mit Fahrzeugen befahren werden – auch nicht mit dem Motorrad! Gegenseitige Rücksicht – insbesondere in der Nacht – sollte selbstverständlich sein. Im Zweifelsfall ist den Anweisungen des Platzwartes / der Ordner stets Folge zu leisten. Ferner ist das Mitbringen alkoholischer Getränke nicht gestattet und kann zum Platzverweis führen.

Wir bitten um Verständnis, dass auf dem Veranstaltungsgelände nur Wohnmobile von Mitgliedern möglich sind (und selbst dafür ist der Platz nicht ausreichend).

MOTs

1 MOT = 90 Ct.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 170615_19-30-12-683x1024.jpg

Seit jeher wird auf den Motorradtagen von Donnerstag bis Sonntag mit Plastik-Wertmarken in Motorradform bezahlt.
Der MOT ist das offizielle Zahlungsmittel der Motorradtage und kann für Getränke und Essen eingesetzt werden. Bargeld kann aus verschiedenen Gründen beim Getränke- und Speisenverkauf nicht angenommen werden! Lediglich das Frühstück (6 MOTs = 5,40 €) kann auch bar bezahlt werden.

Selbstverständlich können bis Sonntagmittag übriggebliebene MOTs an der Kasse gegen Bares zurückgetauscht werden.

An der Kasse gibt es auch die berühmten Jahreszahlen sowie diverse Fanartikel.