Kontakt, Impressum, Datenschutz

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Telefon: 0251 211 884, E-Mail: info@mot-treff-kotten.de

Mot-Treff-Kotten e.V., Coerder Liekweg 80, 48157 Münster

Anfahrt (Link zu Google-Maps):



Impressum

Mot-Treff-Kotten, Verein zur Förderung der Sicherheit motorisierter Zweiradfahrer e.V.,

Coerder Liekweg 80, 48157 Münster

Telefon +49 (0) 251 21 18 84, Fax: +49 (0) 251 41 90 427

E-Mail: info@mot-treff-kotten.de

Internet: www.mot-treff-kotten.de

Vertragsberechtigter Vorstand:James Goldhagen (1. Vorsitzender)

Michael Schwarz (2. Vorsitzender)

Erweiterter Vorstand:Roland Röhring (Kassierer)

Victoria van de Loo (Schriftführerin)

Beate Klann (Pressewartin)

Thomas Hemker (Jugendwart)

Bernd Simon (Beisitzer) Christian Sternad (Beisitzer) Kai Röhm (Beisitzer)

Registergericht: Amtsgericht Münster

Registernummer: VR 0002587 (Satzung siehe Anhang)

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §10 Absatz 3 MDStV:

James Goldhagen

Am Habichtsbach 51

48329 Havixbeck

Satzung: SATZUNG (pdf-Datei)

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der MOT-TREFF-KOTTEN e.V. übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des MOT-TREFF-KOTTEN e.V. wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des MOT-TREFF-KOTTEN e.V. kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem MOT-TREFF-KOTTEN e.V. zustande.

Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (“externe Links”). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der MOT-TREFF-KOTTEN e.V. hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der MOT-TREFF-KOTTEN e.V. hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der MOT-TREFF-KOTTEN e.V. die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den MOT-TREFF-KOTTEN e.V. ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des MOT-TREFF-KOTTEN e.V. oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.Datensicherheit Der MOT-TREFF-KOTTEN e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Auskunftsrecht Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den MOT-TREFF-KOTTEN e.V. unter den o.a. Kontaktdaten.  

Mitglied werden:

Mitglied werden bei uns kann jeder motorisierte Zweiradfahrer, der sich bei uns engagieren möchte.

Am besten den aktuellen (21.05.2018) Aufnahmeantrag ausfüllen und vorbeibringen oder schicken.Der Einzug der Mitgliedsbeiträge erfolgt jährlich Anfang bis Mitte Februar. Über den genauen Termin der Fälligkeit wird unter “News” und, sofern hinterlegt, per Mail informiert.
Unsere GläubigerID lautet DE79MOT00000245121.


Wir freuen uns über finanzielle Unterstützung und können über diese auch eine Spendenquittung ausstellen:
Konto-Nr.: 9005083 bei der Sparkasse Münsterland Ost BLZ: 400 501 50
IBAN: DE90 4005 0150 0009 0050 83 BIC-/SWIFT-Code: WELADED1MST

Gemeinnützigkeit:

Wir sind als gemeinnützig anerkannt wegen der Förderung der Jugendhilfe und der Förderung der Unfallverhütung entsprechend der §52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 und 12 AO und sind berechtigt für Spenden, die uns zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden und für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach §50 Abs. 1 ESDV auszustellen.

Datenschutz

I.         Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist der: Mot-Treff-Kotten, Verein zur Förderung motorisierter Zweiradfahrer e.V.
kurz:
Mot-Treff-Kotten e.V.
Coerder Liekweg 8048157 MünsterTelefon +49 (0) 251 21 18 84E-Mail: info@mot-treff-kotten.deWebsite: www.mot-treff-kotten.de und www.motorradtage-muenster.de  

II.       Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Da die Anzahl der Personen, die personenbezogene Daten erfassen und bearbeiten, kleiner als zehn Personen ist, verfügt der Verein zurzeit nicht über einen Datenschutzbeauftragten.

III.    Allgemeines zur Datenverarbeitung

1.        Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.        Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.        Datenlöschung und Speicherdauer Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

IV.    Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1.        Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei – je nach Einstellung des Browsers – erhoben: (1)   Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version(2)   Das Betriebssystem des Nutzers(3)   Den Internet-Service-Provider des Nutzers(4)   Die IP-Adresse des Nutzers(5)   Datum und Uhrzeit des Zugriffs(6)   Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (7)   Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werdenDie Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2.        Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

3.        Zweck der Datenverarbeitung Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4.        Dauer der Speicherung Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

5.        Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

V.       Mitgliedschaft im Verein

1.        Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, einen Mitgliedsantrag unter Angabe personenbezogener Daten zu stellen. Der Mitgliedsantrag muss dazu ausgedruckt und an den Verein geschickt / abgegeben werden. Ein digitaler Antrag ist nicht vorgesehen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Der Mitgliedsantrag enthält eine eigene Datenschutzerklärung. Die Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung wird dabei eingeholt.

2.        Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a und lit. b DSGVO.

3.        Zweck der Datenverarbeitung Der Mitgliedsantrag ist für die Aufnahme in den Verein erforderlich.

4.        Dauer der Speicherung Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Beendigung der Mitgliedschaft kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

5.        Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Mitgliedschaft aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Die Löschung der Daten ist nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

VI.    Rechte der betroffenen Person

Werden durch den Mot-Treff-Kotten e.V. personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

1.        Auskunftsrecht

2.        Recht auf Berichtigung

3.        Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

4.        Recht auf Löschung

5.        Recht auf Unterrichtung

6.        Recht auf Datenübertragbarkeit

7.        Widerspruchsrecht

8.        Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

9.        Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde